10.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.5.2006: Solarunternehmen Roth & Rau AG legt Emissionspreis fest - oberes Ende der Preisspanne erreicht

Die Aktien des sächsischen Solarunternehmens Roth & Rau AG sollen zum Preis von 36 Euro auf den Markt kommen. Wie die Spezialistin für Oberflächenbeschichtungen mit Sitz im Hohenstein-Ernstthal meldet, legte der Vorstand nach Ablauf der Zeichnungsfrist vom 2. bis 9. Mai zusammen mit den Konsortialbanken den Emissionspreis fest. Die 1,33 Millionen Aktien haben damit das obere Ende der Preisspanne von 32 bis 36 Euro erreicht.

Roth & Rau erwartet den Angaben zufolge ein Platzierungsvolumen von 47,7 Millionen Euro; der Nettoemissionserlös, der direkt dem Unternehmen zufließe, belaufe sich auf rund 27 Millionen Euro, heißt es. 525.000 Aktien stammen aus dem Besitz von Altaktionären (ECOreporter.de berichtete).

Die Erstnotiz der Aktien ist für den 11. Mai 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geplant.


Roth & Rau AG: WKN A0JCZ5 / ISIN DE000A0JCZ51
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x