10.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.5.2007: Spanisches Technologieunternehmen baut Wasserversorgungsnetz in Barcelona aus

Die Umwelttechnik-Tochter des spanischen Technologieunternehmens Abengoa S. A., Befesa, hat den Auftrag zum Ausbau des Wassernetzwerks in Barcelona erhalten. Wie das Unternehmen aus Madrid mitteilt, hat die Aigües Ter Llobregat, ein Unternehmen der Regionalregierung in Katalonien den Auftrag erteilt. Befesa wird demnach eine Pumpenstation bauen und eine Pipeline-Verbindung zwischen zwei bisher nicht verbundenen Wasserkreisläufen bauen. Das Gesamtprojekt werde von der EU mitfinanziert und belaufe sich auf 20 Millionen Dollar.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 1,58 Prozent und notierte mit 29,00 Euro (9:06 Uhr) etwa auf dem Niveau von vor einem Jahr.

Abengoa S.A.: ISIN ES0105200416 / WKN 904239
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x