10.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.6.2005: Windr?der aus Norderstedt sind wieder gefragt - Auftragseingang der Nordex AG steigt im zweiten Quartal auf Rekordwert

Der Norderstedter Windanlagenbauer Nordex AG hat im zweiten Quartal 2005 so viele Auftr?ge erhalten wie noch nie . Laut einer Meldung des b?rsennotierten Unternehmens kletterte der Auftragseingang auf 123 Mio. Euro, den h?chsten Wert in der zwanzigj?hrigen Firmengeschichte. Seit dem 1. April 2005 h?tten Kunden aus Frankreich, Portugal, China und Deutschland insgesamt 78 Turbinen mit einer Leistung von zusammen 143,4 Megawatt bestellt, so Nordex. Damit liege man beim Auftragseingang ?ber Plan. Durch die starke Kundennachfrage werde das Umsatzziel von ?ber 60 Mio. Euro im laufenden Quartal erreicht. F?r das dritte und vierte Quartal erwarten die Maschinenbauer eine weitere Steigerung des Umsatzes und ein positives Quartalsergebnis.

Im Detail berichtete das Unternehmen: Kunden aus Portugal und Frankreich h?tten insgesamt 30 Anlagen der Baureihe Nordex N90/2300 kW sowie acht Turbinen vom Typ N60/1300 kW bestellt. Nach China habe man 20 Anlagen vom Typ N60 geliefert, aus Deutschland wurden den Angaben zufolge zehn N90 sowie zehn S70/1500 kW Turbinen bestellt.

Nordex AG: DE000A0D6554 / WKN A0D655

Bild: Nordex-Windturbine vom Typ N80 / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x