10.07.07 Fonds / ETF

10.7.2007: Nachhaltigkeitsfonds-News: Presserundschau: „Manager sind außerordentlich erfreut, wenn die Aktie durch Nachhaltigkeitsfonds berücksichtigt wird“

Das Spitzenmanagement des börsennotierten Telekommunikationsriesen Deutsche Telekom AG legt viel Wert darauf, ob die T-Aktie in Nachhaltigkeitsfonds enthalten ist. Das erklärte Ignacio Campino, Leiter Corporate Sustainability and Citizenship bei der Deutschen Telekom, in einem Interview mit der Frankfurt Rundschau. Die Manager seien „außerordentlich erfreut“, wenn die Aktie durch Nachhaltigkeitsfonds berücksichtigt werde, so Campino. Die Botschaft sei dann, dass Investoren, die T-Aktie nicht mehr haben wollten. „Das ist für mich als Nachhaltigkeitsbeauftragten eine schlechte Botschaft.“ Er habe gerade erst erfahren, dass sein Unternehmen in den Fonds Global Climate 100 aufgenommen worden sei, zitiert das Blatt Campino weiter: „Das ist einer jener Indizes, an denen sich Fondsmanager orientieren.“
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x