10.08.05 Fonds / ETF

10.8.2005: ECOfondsreporter-Test: Das waren die zehn besten nachhaltigen Aktienfonds im Juli 2005 - "Doppelsieger" Meridio GreenBalance

Der nachhaltige Aktienfonds Meridio GreenBalance war im Juli 2005 erfolgreicher als alle seine Mitbewerber. Auch seit Jahresbeginn verzeichnet der Fonds der Fondsgesellschaft DAB Adviser I Funds SICAV den gr??ten Wertzuwachs. Laut der Auswertung unserer Datenbank ECOfondsreporter steigerte das Fondsmanagement den Anteilswert im vergangenen Monat um 6,07 Prozent, seit Jahresbeginn betr?gt der Zuwachs 24,78 Prozent. Wie schon im Vormonat erzielte damit auch im Juli ein Umwelttechnologiefonds das beste Ergebnis: Der Meridio GreenBalance investiert weltweit in Firmen aus den Bereichen Umwelttechnologie und regenerative Energien.
Ein klassischer Umwelttechnologiefonds ist trotzdem nicht, es werden ein Reihe ethischer und ?kologischer Ausschlusskriterien ber?cksichtigt. Dazu z?hlen beispielsweise: die Diskriminierung von Frauen und Minderheiten, R?stung, vermeidbare Tierversuche oder die unzureichende soziale Absicherung der Mitarbeiter. Zu den gr??ten Positionen im Verm?gen des Fonds geh?ren Aktien des Hamburger Windanlagenbauers REpower Systems AG und des Sulzemooser Photovoltaikunternehmens Ph?nix SonnenStrom AG. Der Fonds hat sich aber - ?berraschend angesichts des Investmentschwerpunkts - auch mit erheblichen Mitteln an dem britischen Naturkosmetikhersteller Body Shop beteiligt. Das Volumen des Meridio GreenBalance belief sich zum 31. Juli auf 8,8 Millionen Euro.

Mit plus 5,71 Prozent folgt mit dem Junisieger ESPA Stock Umwelt der ?sterreichischen Fondsgesellschaft Erste Sparinvest KAG (Kapitalanlagegesellschaft) ein weiterer Umwelttechnologiefonds auf dem zweiten Platz. In der Betrachtung der Wertentwicklung seit Jahresbeginn f?llt der Fonds aus dem Alpenland auf den dritten Rang zur?ck und muss sich dem Activest EcoTech geschlagen geben. Der Fonds der Luxemburger Gesellschaft Activest Invest Lux S.A. erwirtschaftete einen Zugewinn von 23,29 Prozent, auch er hat seinen Fokus im Bereich der Umwelttechnologie.

Das drittbeste Ergebnis erzielte im Juli der ?ko Aktienfonds. Der Fonds der IPConcept Fund Management SA hat seinen Sitz in Luxemburg und geh?rt zu den "Pionieren" des Nachhaltigen Investments in Deutschland. Der im August 1991 aufgelegte Fonds ber?cksichtigt eine lange Liste von Ausschlusskriterien, bezeichnet sich aber dennoch als "?koeffizienzfonds". Zu den gr??ten Positionen im Fondsverm?gen geh?ren die Versorger Aguas de Barcelona, United Utilities, Severn Trent und Veolia Environnement, aber auch der Bonner Sonnenstromkonzern SolarWorld AG.

Unsere Auswertung basiert auf der Datenbank ECOfondsreporter. Sie enth?lt ?ber 100 ethische, ?kologische und nachhaltige Fonds aus dem deutschsprachigen Raum. ECOfondsreporter ist ein Gemeinschaftsprojekt der ECOreporter.de AG und des Panda Finanz Service. Die Performanceangaben beruhen auf Daten von Standard&Poor"s.


Grafiken

- die zehn besten Nachhaltigen Aktienfonds im Juli 2005

- die zehn besten Nachhaltigen Aktienfonds seit Jahresanfang 2005





Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x