Nachhaltige Aktien, Meldungen

10.8.2006: Abengoa-Tochter baut zwei Kläranlagen in der spanischen Provinz Toledo

Die zur Abengoa-Gruppe gehörende Befesa-Tochter Codesa hat den Auftrag zum Bau zweier Kläranlagen in Toledo erhalten. Wie das Mutterunternehmen mitteilt, errichtet Codesa in den Städten Corral de Almaguer und Cabezamesada zwei Anlagen mit unterschiedlicher Technologie, die insgesamt 21.000 Einwohnern dienen. Das Auftragsvolumen liege bei mehr als 2,5 Millionen Euro, meldet das Unternehmen weiter.

In Befesa ist die Umweltsparte von Abengoa zusammengefasst. Das Unternehmen ist eigenständig börsennotiert.

Die Abengoa-Aktie verlor heute morgen in Frankfurt 1,37 Prozent und kostete 18,04 Euro. Die Befesa-Aktie gewann in Stuttgart 1,19 Prozent und notierte bei 14,50 Euro (10:26 Uhr).

Abengoa S.A.: ISIN ES0105200416 / WKN 904239
Befesa Medio Ambiente ISIN ES0114491014 / WKN 915110
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x