10.08.07 Erneuerbare Energie

10.8.2007: Erneuerbare Energie: US-Windkraftbranche rechnet mit Rekordzuwachs

Der US-amerikanische Windkraftbranche rechnet für 2007 mit einem Rekordzuwachs an Windkraftleistung im Land. Bis Ende des Jahres dürfte die installierte Leistung um mehr als 3000 Megawatt (MW) steigen, teilt die American Wind Energy Association mit (AWEA). Ende 2006 betrug die Leistung der US-Windenergie 11.603 MW. Im ersten Halbjahr 2007 seien 1059 Megawatt hinzu gekommen. Experten schätzen, dass mit 10.000 Megawatt Windkraftleistung der Bedarf von rund 2,5 Millionen US-Haushalten gedeckt wird.

Gedämpft werde die positive Entwicklung jedoch durch Kapazitätsengpässe bei den Zulieferern sowie Unsicherheit über politische Entscheidungen zur Windkraft. Die unstete Politik der US-Regierung entmutige Investoren, auf die Produktion von Turbinen und Turbinenteilen zu setzen. Daher könnten zusätzliche Projekte aus Mangel an genügend Turbinen nicht realisiert werden.

Die AWEA spricht sich deshalb für langfristige Steuererleichterungen bei der Windkraftproduktion und eine Verpflichtung der Stromversorger zur Abnahme von mehr erneuerbarer Energie. Manche Experten halten den Angaben zufolge die US-Windenergie bereits heute ohne Beihilfen für konkurrenzfähig.

Bildhinweis: Windkraft boomt in den USA. / Quelle: Vestas
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x