10.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

10.9.2007: Aktien-News: Presserundschau: CCR Logistics Systems AG kämpft mit Preisdruck in der Branche

Die Spezialistin für Entsorgungslogistik aus Dornach bei München wird ihre Planzahlen für die kommenden Jahre nicht erreichen. Das erwartet Matthias Wahler vom Nebenwerte Journal, Sauerlach, für die CCR Logistics Systems AG. Das Unternehmen sei einem Preisdruck in der Branche ausgesetzt, der weitaus größer sei als erwartet, so Wahler. Das Angebot des Großaktionärs Reverse Logistics GmbH (RLG), freiwillig 7,50 Euro je CCR-Aktie zu zahlen, bilde vor diesem Hintergrund eine Kursuntergrenze für die Aktie für Investoren mit langfristigem Ansatz. Es handele sich um „ein faires Angebot“.

Laut dem Anlegermagazin bietet die Entsorgungs- und Logistikbranche, in der CCR tätig ist, dennoch Potenzial. Das Unternehmen habe zudem seine Prognosen für 2006 „punktgenau erfüllt“, der Umsatz sei um 55 Prozent gestiegen. Im ersten Halbjahr 2007 habe sich der Wachstumskurs mit 36 Plus beim Umsatz fortgesetzt. Allerdings sei der Gewinn vor Steuern und Zinsen deutlich eingebrochen (ECOreporter.de berichtete).

CCR Logistics Systems AG: ISIN DE0007627200 / WKN 762720

Bild: CCR ist auch im Bereich der Altautoentsorgung aktiv. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x