11.10.04 Erneuerbare Energie

11.10.2004: Glück auf - Grünstrom-Angebot in Bochum noch kein Verkaufsschlager

Die Zahl der Kunden der Bochumer Stadtwerke, die deren Naturstrom-Angebot nutzen, hat sich seit Mitte Juli verdoppelt. Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung meldet, sind die 160 neuen Privatkunden jedoch eine verschwindend geringe Zahl angesichts eines Gesamtbestandes von 198000 Bochumer Haushalten. Angepeilt war den Angaben zufolge, dass im ersten Schritt 1500 neue Kunden dafür gewonnen werden, monatlich einen Euro mehr für 100-prozentig ökologisch erzeugten Strom zu zahlen. Nun wolle man auch an kleinere Gewerbetreibende herantreten, die 0,3 Cent pro Kilowattstunde mehr zahlen sollen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x