11.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.10.2007: Aktien-News: Auf und Ab der Kurse bei Umweltaktien – fünf Gewinner – fünf Verlierer des Tages

Zu den erfolgreichsten Umweltaktien des Tages gehört heute die Biogasspezialistin S&R Biogas Energiesysteme AG. Die Aktie des Unternehmens, das aus dem früheren Wertpapierhandelshaus Birkert hervorgegangen ist, legte am Morgen 7,69 Prozent zu auf 1,05 Euro (Frankfurt; 9:45 Uhr). Die Aktie hat einen monatelangen Absturz hinter sich: Am 16. März 2007 hatten die Anteilscheine 2,80 Euro gekostet, dann ging es überwiegend abwärts. Ihren bisherigen Tiefstkurs markierten die Papiere gestern mit 0,975 Euro.

Fest notierte auch die Aktie eines weiteren Biogasunternehmens: Der Anlagenbauer Biogas Nord AG notierte am Mittag mit 7,04 Prozent Plus bei 18,40 Euro (Frankfurt; 14:12 Uhr). Das Bielefelder Unternehmen meldete Ende September Aufträge in der Größenordnung des Gesamtumsatzes des Geschäftsjahres 2006 für das erste Halbjahr 2007 (ECOreporter.de berichtete).

Kräftig zulegen konnte am Morgen auch die Essener Enro AG, deren Aktie um 5,00 Prozent auf 2,52 Euro stieg (Frankfurt; 09:11 Uhr). Auch die Enro-Aktie hat in den letzten Monaten wenig Freude bereitet, von 9,42 Euro am 23. März 2007 stürzte sie bis auf 2,30 Euro am 1. Oktober. Ein Sprecher des Unternehmens nahm im September gegenüber ECOreporter.de Stellung zum Kursverfall der Enro-Aktien.

Um 4,68 Prozent zog der Kurs der Aktie der Precious Woods Holding AG an (Frankfurt; 14:10 Uhr). Das nachhaltigen Forstunternehmen mit Sitz in Zug hatte im September Zahlen zum ersten Halbjahr veröffentlicht. Demnach kletterte der Betriebsertrag gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 69 Prozent von 25,0 Millionen Dollar auf 42,4 Millionen Dollar. ECOreporter.de sprach mit Andres Gut, Verwaltungsratspräsident des Unternehmen, über die Zahlen.

Der Windanlagenbauer REpower Systems AG verbesserte sich um 5,20 Prozent auf 124,00 Euro (Frankfurt; 14:12 Uhr). Am 16. August waren die Anteilscheine noch für 100,00 Euro gehandelt worden. Innerhalb weniger Wochen konnten Anleger mit dem Papier somit fast 25 Prozent Kursgewinn einstreichen.

Zu den Tagesverlierer zählten die EECH Group AG, die 11,60 Prozent auf 0,541 Euro abgab, die A.I.S. AG mit minus 8,50 Prozent auf 0,366 Euro, die Mifa Fahrradwerke AG mit minus 5,23 Prozent auf 3,99 Euro, die Solarpraxis AG mit minus 5,18 Prozent auf 4,03 Euro und die BDI Biodiesel AG mit minus 4,32 Prozent auf 17,70 Euro.

Informationen zur aktuellen Kursentwicklung der Umweltaktien finden Sie auf unserer Informationsseite Kurse.

Biogas Nord AG: ISIN DE000A0HHE20 / WKN A0HHE2
Enro AG: ISIN DE0005492821 / WKN 549282
Precious Woods Holding AG: ISIN CH0013283368 / WKN 982280
REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703
S&R Biogas Energiesysteme AG: ISIN DE0005236202 / WKN 523620

Fermenter der Biogas Nord AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x