11.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.11.2005: Atomkonzern Areva kauft weitere Aktien der REpower Systems AG

Seit dem 19. Oktober h?lt der neue Gro?aktion?r des Windanlagenbauers REpower Systems AG, Areva, 23 Prozent der Stimmrechte. Das meldete die Nachrichtenagentur Reuters. Der franz?sische Atomkonzern habe laut einer Finanzanzeige des Hamburger Maschinenbauers weitere REpower-Aktien erworben, hie? es. Wie Reuters weitere berichtete, trennte sich sich die Verm?gensverwaltung Red Lake GmBH aus D?sseldorf von ihren knapp eine Million Anteilscheinen der REpower.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Bild: Windkraftanlage der REpower Systems AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x