01.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.11.2004: WEB Windenergie AG steigert Firmenwert auf 230 Euro je Aktie - Stand der 6. Kapitalerhöhung

Jede Aktie der österreichische WEB Windenergie AG hat nach DCF-Methode einen Wert von 230 Euro (Anmerkung der Redaktion: die Methode des "Discounted-Cash- Flow" ist ein übliches betriebswirtschaftliches Bewertungsverfahren). Wie das Unternehmen mit Sitz in Schwarzenberg meldet, wurde die Berechnung auf Grundlage der aktuellen Halbjahresbilanz durchgeführt. Zwei zusätzliche Windkraftanlagen im Tauernwindpark und der Windpark Kuhs in Deutschland hätten sich positiv auf den Firmenwert ausgewirkt, so WEB.

Der nach eigenen Angaben größte Windkraftbetreiber Österreichs führt derzeit die 6. Kapitalerhöhung durch. Der Zeichnungsstand liege zum 25.Oktober 2004 bei 47.325 neuen Aktien, so die WEB. Damit ist es dem Unternehmen gelungen, schon mehr als die Hälfte des möglichen Emissionsvolumens zu platzieren. Die Kapitalerhöhung soll bis Januar 2005 laufen und zehn bis zwölf Millionen Euro neues Kapital in die Kassen des Unternehmens spülen (ECOreporter.de berichtete). Bei Erreichen der "projektnotwendigen Summe" könnten die WEB-Vorstände die Kapitalerhöhung jedoch auch vorzeitig schließen, heißt es seitens des Unternehmens. Zusätzlich bedürfe es dafür allerdings der Zustimmung des Aufsichtsrats.

Die Ausgabepreise sind zeitlich mehrfach gestaffelt. So zahlten Aktionäre, die bis zum 31. August ihr Bezugsrecht wahrnahmen, nur 190 Euro je Aktie. Als Ende der Bezugsfrist hat die WEB AG den 30. November angesetzt. Außerhalb der Bezugsfrist sollen die Papiere 230 bis 235 Euro kosten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x