11.01.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.1.2006: Fehlstart ins neue Jahr - Body Shop reduziert Prognose für 2006, Aktie stürzt ab

Die Body Shop International PLC hat ihre Prognose für 2006 reduziert. Der operative Gewinn werde voraussichtlich stagnieren oder nur leicht höher ausfallen als in 2005, meldete der börsennotierte britische Kosmetikhersteller. Im vergangenen Jahr hatte der operative Gewinn 39,2 Millionen Pfund betragen. Das lag laut Body Shop unter den Erwartungen. Grund dafür seien geringere Umsätze und einmalige Aufwendungen in Höhe von vier Millionen Pfund für Umstrukturierungsmaßnahmen.

Das gesamte Weihnachtsgeschäft 2005 habe einen durchschnittlichen Umsatzzuwachs von sechs Prozent gebracht, so das Unternehmen weiter. Gut habe sich das Geschäft in Südostasien, im Mittleren Osten und in Afrika entwickelt. Die Verkäufe in USA und Großbritannien seien allerdings hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der Brutto-Gewinn läge über dem Vorjahresniveau, hieß es weiter.

Die Body-Shop-Aktie gab im deutschen Handel heute um fast 19 Prozent nach auf 3,14 Euro (Frankfurt, 11.1.2006, 10:02 Uhr).

Body Shop International: ISIN GB0001083137 / WKN 870803

Bildhinweis: Artikel von Body Shop / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x