11.12.05 Wachhund

11.12.2005: Deutscher Projektierer plant Thermosolarkraftwerk in Spanien - Investitionsvolumen 195 Millionen Euro

Nach bisher unbest?tigten Meldungen will der Hamburger Neue-Energien-Projektierer European Energy Consult Holding (EECH) 195 Millionen Euro für ein Thermosolarkraftwerk in Spanien bereitstellen. Die Anlage solle von der spanischen Tochter des Unternehmens in der N?he der andalusischen Kleinstadt Palma del R?o errichtet werden, hie? es. Auf einer Fl?che von 292 Hektar solle in voraussichtlich zwei Jahren ein Solarpark mit jeweils 6 Meter breiten und 150 Meter hohen Kollektoren aus zylindrischen Parabolspiegeln entstehen. Das Projekt solle ab der Inbetriebnahme gut 1500 Gigawattstunden Energie pro Jahr liefern und sei auf eine Laufzeit von 25 bis 30 Jahren ausgelegt.

ECOreporter.de hatte im Fr?hjahr 2005 geraten, nicht in Anleihen der EECH zu investieren. Die Papiere wurden in die Wachhundrubrik aufgenommen (lesen Sie dazu unter anderem den ECOreporter.de-Beitrag vom 14. April). Im November warnte auch das Verbrauchermagazin Finanztest vor einer EECH-Anleihe: Wegen des fehlenden Eigenkapitals erscheine die WIP-Anleihe ?u?erst riskant, weshalb das Magazin das Angebot auf seine Warnliste setze (ECOreporter.de berichtete).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x