11.12.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.12.2005: Energie Baden-W?rttemberg AG will Wasserkraftwerk im Rhein ausbauen

Der Atomkonzern Energie Baden-W?rttemberg AG (EnBW) baut sein Rheinwasserkraftwerk Iffezheim aus. Die Finanzmittel für den Einbau einer f?nften Turbine seien freigegeben worden, teilte das Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe mit. Die neue Turbine solle eine Leistung von rund 38 Megawatt erreichen; mit einem Laufraddurchmesser von rund 7,40 m werde sie zu den gr??ten Turbinen Europas geh?ren. Baubeginn k?nne in 24 Monaten sein, so EnBW.

Das Kraftwerk Iffezheim wurde den Angaben zufolge 1978 in Betrieb genommen und kann aktuell mit vier Rohrturbinen eine j?hrliche Strommenge von 740 Millionen Kilowattstunden erzeugen. Die f?nfte Turbine w?rde weitere 130 Millionen Kilowattstunden erbringen. Die komplette Anlage wird von der Rheinkraftwerk Iffezheim GmbH (RKI) und der Centrale Electrique Rh?nane de Gambsheim (CERGA) betrieben. Die Gesellschaften geh?ren je zur H?lfte der EnBW Kraftwerke AG und der ?lectricit? de France (EDF). Bei der f?nften Turbine für das RKI handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt zwischen EnBW und EDF.

EnBW AG: ISIN DE0005220008 / WKN 522000
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x