11.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.12.2006: Western Geopower platziert privat Aktien und Optionen, Aktie verharrt im Tief

Das kanadische Geothermie-Unternehmen Western Geopower hat nach eigenen Angaben im Zuge einer Privatplatzierung 2,5 Millionen Kanadische Dollar (ca. 1,65 Millionen Euro) eingeworben. Wie das Unternehmen mitteilte, werden dazu für 0,15 Dollar jeweils eine Aktie und eine Option verkauft. Die Option berechtige bis zum 30. Dezember 2008 zum Kauf einer Aktie zum Preis von 0,25 Dollar.

Die Einnahmen will Western Geopower zum einen für die Entwicklung seines geplanten 25,5-Megawatt-Kraftwerks auf dem Geothermiefeld "The Geysers" in Kalifornien einsetzen. Zum anderen sollen sie der Rückzahlung eines fälligen 1-Million-Dollar-Kredits und der Finanzierung allgemeiner Betriebsaufwendungen dienen. Laut dem Unternehmen wird das Kraftwerk voraussichtlich Ende 2009 die kommerzielle Stromerzeugung beginnen und pro Jahr für den kalifornischen Markt etwa 200.000 Megawattstunden an Grundlastelektrizität erzeugen.

Die Aktie der Western Geopower ging heute in Frankfurt mit 0,106 Euro in den Handel. Sie ist damit noch ungefähr ein Zehntel des Betrages Wert, von dem an die Talfahrt der Aktie vor rund zwei Jahren begonnen hat.

Western Geopower Corp.: ISIN CA95827Q1037 / WKN 254049

Bildhinweis: Geothermisches Kraftwerk / Quelle: ECOreporter.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x