11.12.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.12.2007: Aktien-News: Entsorgungsspezialistin steigert Umsatz und Ergebnis in den ersten neun Monaten – Gesamtleistung übertrifft volles Jahr 2006

Die Dortmunder Spezialistin für die Entsorgung PCB-haltiger Transformatoren, Envio AG, hat Umsatz und Ergebnis in den ersten neun Monaten 2007 deutlich gesteigert. Wie das Unternehmen meldet, beläuft sich der Umsatz auf 6,90 Millionen Euro gegenüber 5,45 Millionen Euro im Vorjahr (plus 26,6 Prozent). Die Gesamtleistung (Umsatzerlöse plus Bestandsveränderungen plus sonstige betriebliche Erlöse) lag bei 7,98 Millionen Euro, nach 5,52 Millionen Euro im (plus 44,6 Prozent). Damit habe man innerhalb der ersten neun Monate die Leistung des gesamten Vorjahres um 8,8 Prozent übertroffen, so Envio (2006: 7,33 Millionen Euro).

Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) verbesserte sich in den ersten drei Quartalen um 29,0 Prozent auf 1,79 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (1,38 Millionen Euro). Die EBIT-Marge beträgt 25,9 Prozent. Wie es weiter heißt, beläuft sich der Nettogewinn nach neun Monaten auf 1,0 Millionen Euro. Im Zusammenhang mit den Ertragskennzahlen sei zu berücksichtigen, das die Kennzahlen um einen handelsrechtlichen Einbringungsertrag (saldiert: 7,0 Millionen Euro) eines Geschäftsbetriebes bereinigt wurden; der unbereinigte Periodenüberschuss zum 30. September 2007 betrage 8,0 Millionen Euro.

Envio AG: ISIN DE000A0N4P19 / WKN A0N 4P1
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x