11.12.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.12.2007: Aktien-News: Trendwende zum Guten vollzogen? - Energy Conversion Devices erhält Großauftrag

Die Aktie der US-amerikanischen Energy Conversion Devices hat sich in den letzten Wochen deutlich erholt und seit Anfang Dezember um rund 30 Prozent verteuert. Mit 21,04 Euro notiert sie heute Mittag in Frankfurt allerdings auf Jahressicht noch immer über 20 Prozent im Minus. Hohe Kosten und Probleme bei der Produktion hatten in 2007 die Geschäfte des Unternehmens aus Rochester Hills in Michigan belastet.

Ein Großauftrag der SunEdison LLC aus Baltimore könnte nun endgültig die Wende zum Guten einleiten. Die Gesellschaft ist ein führender Anbieter von Aufdach-Solaranlagen in den Vereinigten Staaten. Laut einer Unternehmensmeldung hat SunEdison Systeme für eine Kapazität von 17 Megawatt (MW) bei Energy Conversion Devices bestellt. Die Lieferung soll im kommenden Jahr erfolgen. Verbindlich vereinbart habe man die Lieferung von Solar-Laminaten für 5 MW plus einer Option auf weitere 12 MW. Über finanzielle Details wurden keine Angaben gemacht.

Energy Conversion Devices: ISIN US2926591098 / WKN 858643
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x