11.12.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.12.2007: Aktien-News: US-Ethanolhersteller verschiebt Bau neuer Produktionsstätte - Aktie weiter auf Talfahrt

Aufgrund der ungünstigen Marktbedingungen hat der US-amerikanische Ethanolhersteller Pacific Ethanol den Bau einer Produktionsstätte nahe dem kalifornischen Calipatria verschoben. Wie Neil Koehler, CEO des Unternehmens, mitteilte, werden die Pläne für den bau nicht aufgegeben, man wolle lediglich eine Verbesserung der Marktbedingungen abwarten. Der Bau der Anlagen in Stockton und Magic Valley werde jedoch fortgesetzt. Das Unternehmen plant, bis Mitte 2008 mehr als 220 Millionen Gallonen (eine Gallone entspricht 3,79 Litern) pro Jahr herzustellen. An diesem Ziel halte man fest, so Koehler weiter.

Die Aktie der Pacific Ethanol geriet heute weiter unter Druck. In Frankfurt verlor sie bis zum Mittag 2,4 Prozent auf 4,07 Euro. Damit hat sie auf Jahressicht fast 70 Prozent an Wert verloren.

Pacific Ethanol, Inc.: ISIN US69423U1079 / WKN A0D9R1

Bildhinweis: Hohe Maispreise sind ein Grund für die aktuellen Probleme der US-Ethanolbranche. / Quelle: Raiffeisen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x