01.12.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.12.2004: Deutsche Bank verkauft TUI-Aktienpaket nach Spanien

Die Deutsche Bank hat ein 17-Prozent Paket von Aktien des Touristikkonzerns TUI an ein Konsortium strategischer Investoren aus Spanien verkauft. Agenturmeldungen zufolge zählen zu der Investorengruppe die RIU Gruppe, diese übernehme 10 Prozent der Anteilscheine, das Finanzhaus Caja de Ahorros de Mediteraneo sowie die Hotelgruppe Grupo de Empresas Matutes. Eine zweite Tranche im Volumen von 14 Prozent des TUI-Kapitals soll laut den Meldungen im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens bei institutionellen Investoren in Europa und den USA platziert werden. Die Deutsche Bank hatte einen Anteil von 31 Prozent an Europas größtem Touristikkonzern von der WestLB gekauft. Zum Preis der Transaktionen machte das Bankhaus keine Angaben.

Aktien der TUI AG sind in verschiedenen Nachhaltigkeitsfonds enthalten.

TUI AG: ISIN DE0006952005 / WKN 695200
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x