11.02.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.2.2004: Keine Zukunft für die australische Windkraftbranche?

9.500 GWh will Australien bis zum Jahr 2010 pro Jahr an zusätzlicher Strommenge aus erneuerbaren Energien gewinnen. Diese Summe sieht das Mandatory Renewable Energy Target (MRET) vor. Wie die Australian News berichtet, steckt die australische Windindustrie derzeit allerdings in einer schweren Krise. Schuld daran sei die Regierung des fünften Kontinents, die mit ihrem diffusen Kurs potentielle Anleger verunsichere. Bereits seit Juli 2003 "überprüft" diese die Zukunft des MRET. Vertreter der australischen Windindustrie forderten die Regierung nun dazu auf, endlich eine Entscheidung zu treffen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x