11.02.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.2.2005: Kapitalerh?hung um 87,8 Millionen US-Dollar: Solarunternehmen will Aussto? verdoppeln und eigene Aktien zur?ckkaufen

Eine Kapitalerh?hung im Volumen von 87,8 Millionen US-Dollar will die b?rsennotierte Energy Conversion Devices, Inc. (ECD Ovonics ) privat platzieren. Wie das Unternehmen mit Sitz in Rochester Hills, Michigan, mitteilte, sollen 5,09 Millionen Aktien ausgegeben werden. Der Ausgabepreis betrage 17,25 Dollar je Aktie, die Emission solle bis zum 15. Februar abgeschlossen sein.

ECD Ovonics will aus dem Erl?s der Kapitalma?nahme unter anderem Investitionen für die Tochter United Solar Ovonic finanzieren. Die Produktion der D?nnschichtsolarzellen von United Solar solle verdoppelt werden, hie? es. Knapp 20 Millionen Dollar will ECD laut der Meldung einsetzen, um eigene Aktien von der Chevron-Tochter TRMI Holdings, Inc. zur?ckzukaufen. Dabei handele es sich um eine Kaufoption ?ber 4,37 Millionen Aktien, berichtete das Unternehmen. Der vereinbarte R?ckkaufpreis betrage 4,55 Dollar je Anteilschein.

Energy Conversion Devices entwickelt, produziert und vertreibt L?sungen zur Nutzung und Speicherung von Energie aus Sonnenlicht und Wasserstoff sowie Datenspeichermedien. Mit ?ber 350 US-Patenten und mehr als 800 Patenten im Ausland gilt ECD als eines der f?hrenden Unternehmen der Grundlagenforschung im Bereich Brennstoffzellen, Photovoltaik und Hydridakkumulatoren. ECD hat zahlreiche weltweite Joint-Venture Kooperationen und Lizenzvereinbarungen unter anderem mit Intel, General Electric und Bekaert.

Die Notierung der Aktie des Unternehmens an der amerikanischen Computerb?rse Nasdaq brach am Donnerstag um fast acht Prozent ein. Damit hat das Papier die in Folge der positiven Quartalszahlen errungenen Kursgewinne (ECOreporter.de berichtete) weitgehend wieder aufgezehrt.

Energy Conversion Devices Inc.: ISIN US2926591098 / 858643
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x