01.12.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.12.2005: Presseschau: Aktie der ErSol Solar Energy AG bald wieder im Aufwind?

Nach dem gelungenen B?rsenstart der ErSol AG hat die weitere Kursentwicklung der Aktie für allgemeine Ern?chterung gesorgt. Die Aktien waren am 30. September zu 42 Euro pro St?ck ausgegeben worden, das entsprach dem oberen Ende der m?glichen Bookbuiling-Preisspanne von 36 bis 42 Euro. Die erste Notierung der Papiere lag bei 65 Euro. Danach ging der Kurs des Wertpapiers kontinuierlich zur?ck, Mitte Oktober unterschritt er die Marke von 42 Euro. Am 22.11. fiel er im Xetra mit 39,30 Euro sogar unter 40 Euro ab. Bis 12:42 Uhr legte die Aktie des th?ringischen Solarzellenherstellers dort heute knapp 4 Prozent zu und kostete 43,82 Euro.

Die Aussichten für das Unternehmen und die Kursentwicklung der Aktie sehen Analysten jedoch positiv. Das berichtet heute das Handelsblatt. Die Kursziele der Analysten wie beispielsweise Bankhaus Sal. Oppenheim oder Hypo-Vereinsbank l?gen zwischen 45 und 47 Euro. Mitte November hatte das Erfurter Unternehmen Neunmonatszahlen vorgelegt, aus denen deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerungen hervorgingen (lesen Sie dazu den ECOreporter.de-Bericht ).

Ersol Solar Energy AG: ISIN DE0006627532

Bildhinweis: ErSol-Produkt / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x