01.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

1.12.2006: PVA TePla AG erhält 60-Millionen-Euro-Auftrag aus Singapur

Die Siltronic Samsung Wafer Pte. Ltd. aus Singapur hat bei der PVA TePla AG Kristallzucht-Anlagen im Wert von 60 Millionen Euro bestellt. Bei dem Auftraggeber handelt es sich um ein Joint Venture der deutschen Siltronic AG und der koreanischen Samsung Electronic Corp. Wie die PVA TePla AG aus Aßlar mitteilt, sollen die Anlagen 2007 und 2008 geliefert werden. Der Auftrag sei in der gestern veröffentlichten Unternehmensplanung bereits berücksichtigt (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 30. November).

Die Aktie stieg heute morgen im Xetra-Handel leicht um 0,42 Prozent auf 4,80 Euro (9:53 Uhr) und liegt damit rund 31 Prozent über ihrem Kurs von vor einem Jahr.

PVA TePla AG: ISIN DE0007461006 / WKN 746100

Bildhinweis: Die PVA TePla AG setzt auf den Verkauf von Kristallzuchtanlagen. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x