Nachhaltige Aktien, Meldungen

11.2.2008: Aktien-News: Taten statt Worte - Büromöbelhersteller kündigt Papierzulieferer wegen anhaltender Nachhaltigkeitsmängel

Immer wieder werden die Geschäftspraktiken von Asia Pulp and Paper Company Ltd. (APP) aus Indonesien von Umweltschützern kritisiert. Dem Papierkonzern werden die Vernichtung von tropischen Regenwäldern und überdies Menschenrechtsverletzungen in Indonesien vorgeworfen. Nun hat der kanadische Büromöbelhersteller Staples seine Geschäftsbeziehung zu dem Zulieferer gekappt. Laut einem US-Medienbericht begründete Staples diesen Schritt damit, dass bei APP keine Verbesserung der Abholzungspraktiken zu erkennen seien. Daher sei dem Büromöbelhersteller eine Fortführung der Geschäftsbeziehung nicht möglich. Laut dem Bericht kauften die Kanadier den Indonesiern bishlang bis zu neun Prozent der Papierproduktion ab.

Bildhinweis: Tropenholz kann auch nachhaltig erwirtschaftet werden: das zeigen Akteure wie das nachhaltige Forstunternehmen Precious Woods AG. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x