11.2.2008: Meldung: Archea Biogas N.V.: Veränderungen im Aufsichtsrat bekannt

Archea Biogas N.V. / Personalie

Eindhoven, 11. Februar 2008 – Die Archea Biogas N.V., ein Komplettanbieter von Biogasanlagen, gibt hiermit bekannt, dass der neugewählte Aufsichtsrat der Gesellschaft mit der konstituierenden Sitzung am 30.01.2008 seine Arbeit aufgenommen hat.

Zuvor hatte eine außerordentliche Hauptversammlung Herrn Joachim Haedke und Dr. Joachim Redmer in den Aufsichtsrat der Archea Biogas N.V. gewählt. Sie ersetzen dort die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Ralf Dubois und Alexandra Masuch. Den Aufsichtsratsvorsitz übernimmt weiterhin Herr Marc Diekmann

Joachim Haedke ist seit fast zehn Jahren Abgeordneter im Bayerischen Landtag und verfügt als Unternehmensberater über umfangreiche Erfahrung mit den Herausforderungen speziell kleiner und mittelständischer Wachstumsunternehmen.

Dr.-Ing. Joachim Redmer ist promovierter Maschinenbauingenieur und besitzt aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im IT-Bereich umfassende Managementerfahrung u. a. bei IBM, Silicon Graphics und BEA Systems. Außerdem ist er als Berater für verschiedene Venture Unternehmen und Investoren tätig und hat u. a. Linux Networx sehr erfolgreich in Deutschland gestartet. In seiner derzeitigen operativen Tätigkeit ist Herr Redmer als Chief Sales Officer (CSO) der ontoprise GmbH verantwortlich für deren weltweiten Vertrieb und für die industrielle Professional Service Organisation.

Die Archea Biogas N.V. dankt den ausscheidenden Aufsichtsräten für ihren Einsatz und die geleistete Arbeit und freut sich, mit Herrn Haedke und Herrn Dr. Redmer eine erfahrene und kompetente Neubesetzung des Aufsichtsrats gefunden zu haben.

Weitere Informationen zur Archea erhalten Sie im Internet unter www.archea.de. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor Relations Team:

Archea Biogas N.V.
Investor Relations
T: +49 (0) 89 / 244118-415
F: +49 (0) 89/ 244118-499
info@archea.de



Über die Archea Biogas N.V.

Die Archea Biogas N.V. ist im Bereich Regenerative Energien tätig und deckt als Komplettanbieter von Biogasanlagen zusammen mit Kooperationspartnern die gesamte Wertschöpfungskette in diesem Bereich ab. Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum reicht dabei von der Planung und Finanzierung, der anschließenden Fertigung bis hin zum Vertrieb, Service und Wartung der Anlagen. Beim Bau der Anlagen wird auf eine von Archea eigenständig entwickelte und patentierte Technologie zurückgegriffen. Im Geschäftsjahr 2006 wurden 17 Biogasanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 4,3 MW projektiert. Finanziert werden die Biogasanlagen seitens der Landwirte, über Fondsmodelle sowie über institutionelle Investoren.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x