11.03.05

11.3.2005: Meldung: Energie Baden-W?rttemberg AG (EnBW): Konditionen für Kapitalerh?hung festgesetzt

EnBW hat Konditionen für die Platzierung eigener Aktien zur weiteren St?rkung des Eigenkapitals festgesetzt

Karlsruhe. Die Energie Baden-W?rttemberg Aktiengesellschaft in Karlsruhe (EnBW) hat Einzelheiten für die Platzierung eigener Aktien zur weiteren St?rkung des Eigenkapitals festgelegt. Im Rahmen der zu platzierenden Tranche sollen, vergleichbar der Kapitalma?nahme vom Mai/Juni 2004, rund 12,9 Millionen der derzeit von EnBW gehaltenen eigenen Aktien den Aktion?ren im Wege eines Erwerbsangebots angeboten werden. Auf Grundlage des vorgesehenen Erwerbsverh?ltnisses von 18:1 kann pro 18 bestehende Aktien eine Aktie der EnBW erworben werden. Da ein Spitzenausgleich durch die EnBW vorgesehen ist, k?nnen auch Aktion?re, die weniger als 18 Aktien besitzen, grunds?tzlich eine Aktie der EnBW erwerben. Das Erwerbsangebot wird damit auf die volle Zahl der Aktien aufgerundet.

Insgesamt werden 12.887.449 eigene Aktien (zuz?glich der für den Spitzenausgleich ggf. erforderlichen Aktien) zu einem Erwerbspreis von Euro 31,30 angeboten. Die Erwerbsfrist soll vom 23. M?rz 2005 bis 06. April 2005 jeweils einschlie?lich laufen. Die beiden Gro?aktion?re der EnBW, EdF International und OEW, haben bereits im Vorfeld bekundet, die Kapitalma?nahme zu unterst?tzen.

„Das Vertrauen unserer Aktion?re in die EnBW und in das Potenzial ihrer Aktie werten wir auch als Best?tigung für den wirtschaftlich erfolgreichen Weg, den die EnBW in den letzten zwei Jahren eingeschlagen hat. Die fortdauernde und verl?ssliche Unterst?tzung ist ein tragendes Element unserer erfolgreichen Sanierung“, so Dr. Christian Holzherr, Finanzvorstand der EnBW.
Die Aktie der Energie Baden-W?rttemberg AG ist unter der WKN 522 000 an den Wertpapierb?rsen in Frankfurt am Main und Stuttgart amtlich notiert.

EnBW Energie Baden-W?rttemberg AGUnternehmenskommunikation

Pressemitteilung Durlacher Allee 93
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (07 21) 63-1 43 20
Telefax: +49 (07 21) 63-1 26 72
10. M?rz 2005 unternehmenskommunikation@enbw.com
www.enbw.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x