Nachhaltige Aktien, Meldungen

11.4.2007: Übernahmefieber greift weiter um sich - Ist der Wasserversorger Agbar der nächste Kandidat?

Ein Übernahmeangebot für den spanischen Wasserversorger Sociedad General de Aguas de Barcelona (Agbar) ist gestern in Madrid angekündigt worden. Laut Unternehmensangaben plant der französische Versorger Suez SA, den Aktionären der Agbar 27 Euro je Aktie zu bieten. In Frankfurt notiert der Anteilsschein gegenwärtig mit 28,20 Euro, rund 25 Prozent über dem Vorjahreswert. Das Angebot werde Suez gemeinsam mit der spanischen Bank La Caixa vorlegen, hieß es. Als Bieter soll das Joint Venture Hisusa fungieren, an dem Suez mit 51 Prozent und La Caixa mit 49 Prozent beteiligt ist. Es hält gegenwärtig 47,87 Prozent an dem Wasserversorger. Weitere 1,81 Prozent der Agbar-Anteile besitzt Suez selbst.

Sociedad General de Aguas de Barcelona SA.: ISIN ES0141330C19 / WKN 853668
Suez SA: ISIN FR0000120529 / WKN 852491
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x