Nachhaltige Aktien, Meldungen

11.4.2007: US-Brennstoffzellen-Unternehmen nimmt 62,8 Millionen Dollar bei Kapitalerhöhung ein

Durch die Ausgabe von insgesamt neun Millionen neuen Aktien hat die US-Brennstoffzellenspezialistin FuelCell Energy Inc. 62,8 Millionen Dollar netto eingenommen. Wie das Unternehmen aus Danbury im US-Bundesstatt Conneticut mitteilt, wurden die Papiere zu einem Preis von 7,5 Dollar pro Aktie abgegeben. Eine Mehrzuteilungsoption über 1,35 Millionen Dollar könne von den begleitenden Banken Credit Suisse Securities (USA), Canaccord Adams, Lazard Capital Markets und RBC Capital Markets noch ausgeübt werden, heißt es weiter.

Das eingenommene Geld soll für die Produktentwicklung, die Projektfinanzierung, die Ausweitung der Produktionskapazität und die allgemeine Geschäftstätigkeit verwendet werden.

Die Aktie notierte heute morgen in Frankfurt nahezu unverändert bei 5,64 Euro (9:11 Uhr), rund 43 Prozent unter ihrem Vorjahreskurs. Gestern abend war sie 0,4 Prozent im Minus bei 7,50 Dollar aus dem Handel gegangen.

FuelCell Energy Inc.: ISIN US35952H1068 / WKN 884382
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x