11.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.5.2006: Chiphersteller Transmeta Corp. senkt Quartalsverlust von 21,1 Millionen auf 1,6 Millionen Dollar - Umsatz fast verdreifacht

Der kalifornische Chiphersteller Transmeta Corp. hat im ersten Quartal 2005 den Umsatz von 6,9 Millionen US-Dollar auf 19,5 Millionen Dollar gesteigert - ein Plus von 185 Prozent. Darin sei eine aufgeschobene Zahlung von 9,1 Millionen Dollar von Microsoft enthalten. Vergleichszeitraum ist das erste Quartal 2005. Den Verlust drückte Transmeta von 21,1 Millionen auf 1,6 Millionen Dollar. Pro Aktie verringerte sich der Verlust von 0,11 auf 0,01 Dollar.

Transmeta korrigiert gleichzeitig seine Jahresprognose: Für 2006 erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 48 und 58 Millionen Dollar und einen Nettoverlust zwischen 16 und 26 Millionen Dollar.

Transmeta Corp.: ISIN US89376R1095 / WKN 564775
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x