11.05.06

11.5.2006: Meldung: Solar 2 AG sichert sich PV-Modulkontingente für 2006 und 2007

Cuxhaven, 09. Mai 2006 -

Der Solartechnik-Spezialist Solar² AG (ISIN:DE000A0HN453) hat Liefervereinbarungen für Solarmodule mit der Inowatt Elektro Technik GmbH für die Jahre 2006 und 2007 abgeschlossen. Die Vereinbarungen umfassen die Lieferung kristalliner Module mit einer Nennleistung von rund 14 Megawatt (MWp). "Damit können wir nach insgesamt ca. 2 MWp im Vorjahr der anhaltend starken und wachsenden Nachfrage in den kommenden zwei Jahren gerecht werden und das angestrebte Wachstum erreichen, wobei aus diesem Modulkontingent für 2006 ca. 4 MWp und für 2007 ca. 10 MWp vorgesehen sind.", erläutert Vorstand Hans-Jürgen Brikey.

Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, Landwirte und Unternehmen mit großen Dachflächen aber auch Bauherren sind die wesentlichen Kundengruppen des seit Anfang April an der Börse notierten Unternehmens. Die Solar² AG erwartet in diesem Markt in den kommenden Jahren hohe Zuwachsraten.

Mit der Inowatt Elektro Technik GmbH hat die Solar² AG einen ebenso zuverlässigen wie kompetenten Lieferanten ausgewählt, der über langjährige Erfahrungen und ein ausgeprägtes weltweites Netzwerk von Partnern verfügt. Die Inowatt-Module werden in strikter Übereinstimmung mit der IEC 61215, ISO 9001 und der TUV Zertifizierung gefertigt und überzeugen mit ihrem hohen Wirkungsgrad.

Angesichts steigender Energiepreise erfreuen sich sowohl Solarthermie-Anlagen zur Warmwasser-Erzeugung als auch Photovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung wachsender Beliebtheit. Als Solartechnik-Spezialist hat die Solar² AG eine Kombi-Anlage erfolgreich in den Markt gebracht, welche Solarthermie und Photovoltaik technisch und optisch anspruchsvoll in einem System vereint und dem Kunden eine optimale Nutzung der Solarenergie ermöglicht.


Zu Inowatt:

Die Inowatt Elektro Technik mit Sitz in Steyr/Österreich ist seit der Gründung im Jahr 1996 erfolgreich im Markt der Photovoltaik tätig. Seit 2002 fungiert Inowatt auch als europäischer Großhändler für PV-Module und kann in einem weltweiten Netzwerk zur Produktion von Silizium-Solarzellen und Silizium-PV-Modulen auf langjährige Partner in Europa (Österreich, Deutschland, Italien, Ukraine), Asien (China, Iran, Japan, Taiwan), Amerika (Arizona) verweisen.

Solar² AG

Der Vorstand

Hinweis für Rückfragen:

Solar² AG / Investor Relations

Thomas Wind

Tel.: +49 (0)4721-718-110

E-Mail: info@solarhoch2.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x