11.05.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.5.2006: Ormat Technologies Inc. verdoppelt den Nettogewinn im ersten Quartal - neues Kraftwerk in Nevada

Das US-amerikanische Geothermieunternehmen Ormat Technologies Inc. hat seinen Umsatz im ersten Quartal 2006 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 11,9 Prozent von 53,9 Millionen auf 60,3 Millionen US-Dollar gesteigert. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens aus Sparks im Bundesstaat Nevada hervor. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen wuchs demnach um 9 Prozent von 22,34 auf 24,32 Millionen Dollar. Das Nettoergebnis betrug 7,9 Millionen oder 0,25 Dollar pro Aktie, verglichen mit 3,9 Millionen oder 0,12 Dollar pro Aktie im Vorjahresquartal.
Ormat kündigte gleichzeitig die Ausschüttung einer Quartals-Dividende von 0,04 Dollar pro Aktie an.

Unterdessen hat die Ormat-Tochter Orni 14 LLC einen 20-jährigen Energieliefervertrag mit dem Energieversorger Sierra Pacific Resources abgeschlossen. Produziert wird die Energie in dem in Nord-Nevada entstehenden neuen Geothermiekraftwerk Galena Nr. 3, das in Ormats bereits Existierende Geothermie-Anlage in Washoe County in Nevada integriert werden soll. Dadurch soll die dortige Kapazität um 15 bis 25 MW (Megawatt) auf 90 MW gesteigert werden. Die Unternehmen erwarten die Genehmigung für das neue Kraftwerk noch diesen Monat und projektieren die Inbetriebnahme für 2008.

Ormat Technologies Inc.: ISIN US6866881021 / WKN A0DK9X
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x