11.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.5.2007: REpower-Aktionäre nehmen Angebot der Areva nur spärlich an

Das Angebot des französischen Atomkonzerns Areva wird von den Aktionären der Hamburger REpower Systems AG nur vereinzelt angenommen. Das meldet die Nachrichtenagentur dpa-AFX. Demnach wurden den Franzosen zum 4. Mai nur 1765 REpower-Aktien angeboten, was 0,02 Prozent des Grundkapitals entspricht. Die Angebotsfrist wurde mittlerweile bis zum 25. Mai verlängert. Die indische Suzlon bietet 150 Euro je Aktie.

REpower Systems AG: ISIN DE0006177033 / WKN 617703

Bildhinweis: Die REpower AG ist umkämpft. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x