11.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.5.2007: Schweizer Beteiligungsgesellschaft übernimmt Vermögensverwaltungen in der Schweiz und auf den Bahamas

Die Vermögensverwaltungen Van Daalen & Cie. SA in Genf und die Van Daalen International Ltd. in Nassau, Bahamas, sind von der Fortune Management Inc. übernommen worden. Wie das Unternehmen aus Zug mitteilt, führte die Tochtergesellschaft Fortune Wealth Management Group AG die Transaktion durch.
Van Daalen verwalte weltweit über 650 Millionen Schweizer Franken an Kapital privater Kunden. Mit ihren nunmehr acht Mehrheitsbeteiligungen an Vermögensverwaltern betreut Fortune Management rund 1,5 Milliarden Schweizer Franken.

"Die Gesellschaft hat nun die kritische Größe, welche ihr erlaubt, auch substantiellere Übernahmen ins Auge zu fassen und ihre gesteckten Ziele planmäßig zu erreichen. Von der globalen Erfahrung des Van Daalen CEOs Xavier Gonzales-Florenzano und seinem Team werden wir auch auf Fortune Management Ebene profitieren können", sagte Vorstandsvorsitzender René Müller.

Die Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel unverändert bei 2,45 Euro (12:14 Uhr).

Fortune Management Inc.: ISIN USU026281027 / WKN A0BLYY
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x