11.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.5.2007: SGL Carbon AG platziert 200-Millionen-Euro-Anleihe

Die SGL Carbon AG hat eine Unternehmensanleihe im Volumen von 200 Millionen Euro erfolgreich platziert. Wie das Unternehmen aus Wiesbaden mitteilt, ist das Papier mit einem variablen Kupon ausgestattet. Der Zinssatz setzt sich aus dem Euribor, dem Zinssatz für Termingelder im Interbankengeschäft, und einem Zuschlag von 1,25 Prozent zusammen. Die Mindeststückelung der Anleihe beträgt demnach 50.000 Euro. Die Deutsche Bank, Morgan Stanley und LBBW begleiteten die Emission als Joint Lead Manager.

Der Erlös aus der Platzierung soll zur Ablösung der im Februar 2004 von der SGL Carbon Luxembourg SA begebenen 8,5-Prozent-Hochzinsanleihe in Höhe von 270 Millionen Euro verwendet werden. Die Emission der Unternehmensanleihe ist Teil einer von der SGL Carbon AG begonnenen umfassenden Neufinanzierung.

Die Aktie gab heute morgen im Xetra-Handel 2,69 Prozent auf 26,73 Euro nach (10:04 Uhr) und notierte damit rund 40 Prozent über ihrem Vorjahreskurs.

SGL Carbon AG: ISIN DE0007235301 / WKN 723530
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x