11.08.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.8.2003: Schwerpunkt Freiberg: SolarWorld AG baut neues Logistikzentrum — knapp 500 Mitarbeiter im Konzern

Die Bonner SolarWorld AG plant den Bau eines neuen Logistikzentrums im sächsischen Freiberg. In unmittelbarer Nähe zur eigenen Solarfertigung und solaren Recyclinganlage wolle man eine neue Halle mit insgesamt 5000 Quadratmeter Fläche errichten, meldet das Unternehmen. Das gesamte Investitionsvolumen betrage rund zwei Millionen Euro.

Prof. Dr. Peter Woditsch, Vorstandssprecher der Deutsche Solar AG, weist auf die Schaffung von zwölf neuen Arbeitsplätzen hin. In den ersten sechs Monaten 2003 habe das Photovoltaikunternehmen insgesamt 71 Mitarbeiter neu eingestellt, so Woditsch. In Freiberg beschäftige man nun mehr als 400 Menschen. Konzernweit sind laut der Meldung zum 30. Juni 2003 knapp 500 Beschäftigte für den SolarWorld-Konzern tätig.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x