11.08.04

11.8.2004: Ad hoc: Wedeco AG: Umsatz und Ergebnis im 1. Halbjahr 2004

Düsseldorf, 11. August 2004. Die Wedeco AG erreichte im ersten Halbjahr 2004 einen konsolidierten Umsatz von Euro 46,8 Mio. Das sind Euro 15,0 Mio. weniger als im Vorjahresvergleichszeitraum. Die Umsätze der Sparte UV-Desinfektion einschließlich Ersatzteile und Service lagen im ersten Halbjahr mit Euro 28,4 Mio. um Euro 4,2 Mio unter den Werten des Vergleichszeitraums des Vorjahres. Die Sparte Ozon-Oxidation erreichte im 1. Halbjahr einen Umsatz von Euro 18,4 Mio., ein Rückgang von Euro 10,8 Mio. gegenüber dem Vorjahreshalbjahr. Das in den Umsätzen der genannten Sparten enthaltene Servicegeschäft lag mit Euro 16,7 Mio. leicht über dem Niveau des Vorjahres in Höhe von Euro 16,5 Mio.

Nach den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres liegt das EBITDA bei Euro -1,9 Mio., nach Euro 0,8 Mio. im Vorjahr. Auf die UV-Sparte entfallen 0,4 Mio. und auf die Ozon-Sparte Euro -2,3 Mio. Das Konzern-EBIT war mit Euro -6,0 Mio. nach Euro -3,0 Mio. im ersten Halbjahr 2003 deutlich negativ. Der Konzernverlust beträgt für das erste Halbjahr Euro -4,8 Mio. Das Ergebnis pro Aktie liegt bei Euro -0,44, nach Euro -0,25 vor einem Jahr.

Ende Juni beträgt der Auftragsbestand Euro EUR 65,1 Mio. gegenüber Euro 57,9 Mio. im Vorjahr sowie EUR 56,4 Mio. zu Jahresbeginn.

Der Vorstand


WKN: 514180; ISIN: DE0005141808; Index:
Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x