11.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.8.2005: Gamesa E?lica liefert Windturbinen im Wert von 10,5 Millionen Euro an spanische Enel-Tochter

Der spanische Windanlagenbauer Gamesa E?lica hat einen Auftrag im Wert von mehr als 10,5 Millionen Euro erhalten. Wie das Unternehmen in Madrid mitteilte, sollen an die Enel Uni?n Fenosa Renovables, ein Tochterunternehmen der italienischen Enel Gruppe, vierzehn Windr?der vom Typ Gamesa G58-850 kW geliefert werden. Die Anlagen seien für den Windpark "La Losilla" in der spanischen Provinz Albacete in der Region Castilla-La Mancha bestimmt, hie? es. Der Auftrag umfasst den Angaben zufolge die schl?sselfertige Installation der Turbinen, im dritten Quartal 2005 solle mit dem Bau der Anlagen begonnen werden.

Die italienische Enel will laut der Meldung noch zwei weitere Windfarmen in der Region Castilla-La Mancha errichten. Im Malag?n-Gebiet solle ein 100 Megawatt-Projekt entstehen, im Nordwesten von Guadalajara plant Enel ein Vorhaben mit 200 Megawatt Leistung.

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416016 / WKN 589858
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x