Nachhaltige Aktien, Meldungen

11.8.2006: Geberit AG treibt ihr Halbjahresergebnis um mehr als 30 Prozent in die Höhe

Die Schweizer Geberit AG hat ihren im Umsatz im ersten Halbjahr 2006 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11,5 Prozent gesteigert. Wie der Sanitärtechnik-Hersteller aus Jona mitteilt, beaufen sich die Erlöse auf 1,085 Milliarden Schweizer Franken (687 Millionen Euro). Das Betriebsergebnis (EBIT) legte überproportional um 33 Prozent auf 260,6 Millionen Schweizer Franken (165 Millionen Euro) zu. Das Nettoergebnis stieg um 31,5 Prozent auf 187,5 Millionen Schweizer Franken (119 Millionen Euro).

Laut dem Unternehmen verringerte sich die Eigenkapitalquote von 49,2 Prozent zum Jahreswechsel auf 47,0 Prozent Ende Juni 2006. In Rahmen eines Aktienrückkaufprogramms seien insgesamt 97.500 Aktien zu einem Gesamtbetrag von 123,3 Millionen Euro zurückgekauft worden. Über den Verwendungszweck habe man noch keine Entscheidung getroffen.

Die Aktie verzeichnete in Frankfurt heute morgen ein leichtes Plus von 0,11 Prozent und notierte bei 900,88 Euro.

Geberit AG: ISIN CH0008038223 / WKN 922734

Bildhinweis: Spülkasten aus der Produktion von Geberit / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x