Nachhaltige Aktien, Meldungen

11.9.2006: Energy Conversion Devices Inc. will weitere Solarzellen-Fabrik bauen

Die Energy Conversion Devices Inc. (ECD Ovonics) hat den Bau einer weiteren Produktionsstätte für Dünnschicht-Solarmodule angekündigt. Wie das Unternehmen aus Rochester Hills im US-Bundesstaat Michigan mitteilt, soll die Anlage mit einer Kapazität von 60 Megawatt jährlich in Greenville entstehen. An diesem Standort in Michigan entsteht zur Zeit bereits eine Anlage mit der gleichen Kapazität, die Ende 2007 den Betrieb aufnehmen soll. Die neue Anlage nimmt die Produktion den Angaben zufolge voraussichtlich Mitte 2008 auf.

Auch die bestehende Anlage in Auburn Hills mit einer aktuellen Kapazität von 28 Megawatt werde um eine neue Anlage mit 30 Megawatt ergänzt. Ihre Inbetriebnahme sei für Herbst 2006 vorgesehen, heißt es weiter. Bis 2010 will ECD Ovonics eine Produktionskapazität von 300 Megawatt jährlich erreichen.

Die Aktie stieg heute morgen in Frankfurt um 1,82 Prozent auf 25,14 Euro (9:00 Uhr).

Energy Conversion Devices Inc.: ISIN US2926591098 / WKN 858643
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x