11.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.9.2007: Aktien-News: Ausrüster für die Solarbranche erhält neue Aufträge im Wert von 17 Millionen Euro

Neuaufträge im Wert von 17 Millionen Euro hat die Spezialistin für Automatisierung, Qualitätssicherung und Laserprozesstechnik, Manz Automation AG, gemeldet. Laut dem Reutlinger Unternehmen konnten die Aufträge während der „22nd European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition“ in Mailand akquiriert werden. Zudem sei die Manz Automation von einem weltweit führenden Hersteller von Solarzellen mit Niederlassungen in den USA, Indien und Spanien als "Preferred Supplier" und "Global Automation Partner" ausgewählt worden. Ein Rahmenvertrag der Partner bringe weiteres Umsatz- und Ertragspotenzial für Manz. Ein erster Auftrag für die Automatisierung einer Produktionslinie in Indien sei bereits erteilt.

Als wichtige technische Neuerung im Programm des Unternehmens wurde auf eine neue Metallisierungsanlage hingewiesen. Mit Markteinführung der Anlagen sei Manz in der Lage, die Komponenten für 60 Prozent der Gesamtinvestition einer Produktionslinie für kristalline Siliziumsolarzellen zu liefern, hieß es.

Laut Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender der Manz Automation, erhielt sein Unternehmen Folgeaufträge von Schott Solar und Eton sowie einen Erstauftrag von Evergreen Solar.

Manz Automation AG: ISIN DE000A0JQ5U3/ WKN A0JQ5U
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x