11.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

11.9.2007: Aktien-News: Chinesischer Solarzellenhersteller auf Expansionskurs - Aktie im Aufwind

Der in Hedei ansässige chinesische Solarzellenhersteller JA Solar Holdings Co., Ltd. hat den Abschluss eines langfristigen Liefervertrages für Wafer mit der ebenfalls chinesischen JiangSu Shunda Semiconductor Develop Co. gemeldet. JA zahlt den Angaben zufolge 46,4 Millionen Dollar in drei Raten für die Lieferungen. Die Laufzeit des Vertrages wurde mit 41 Monaten angegeben, die Lieferungen sollen ab sofort monatlich erfolgen.

Außerdem gab die JA Solar an, eine wichtige Lieferungsvereinbarung überarbeitet zu haben.
Im Rahmen der neuen Bedingungen überwies JA Solar Ende August demnach etwa 39,8 Millionen Dollar (300 Millionen RMB) als Vorauszahlung an die JingLong Group. Diese hat in den vergangenen zwölf Monaten 30,9 Millionen Wafer an die JA Solar geliefert.

Die Aktie der JA Solar Holdings wurde heute für 29,40 Euro gehandelt (Frankfurt; 11:31), 3,09 Prozent teurer als gestern. Das seit Februar börsennotierte Unternehmen musste in den vergangenen vier Wochen einen Wertverlust von 9,99 Prozent hinnehmen. Anfang Juli musste man für die Aktie 31,60 Euro bezahlen, beim Börsenstart waren es nur gut 13 Euro gewesen.

JA Solar Holdings Co., Ltd.: ISIN US4660901079 / WKN A0F5W9
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x