12.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.10.2007: Aktien-News: US-Börse räumt Emcore Gnadenfrist ein - Börsianer weiter skeptisch

Eine großzügige Gnadenfrist hat die US-Börse Nasdaq der Emcore Corporation eingeräumt, um die ausstehenden Geschäftszahlen vorzulegen. Wie von uns im (ECOreporter.de-Beitrag vom 9. Oktober berichtet, hat es die Herstellerin von hocheffektiven Solarzellen bislang versäumt, den Geschäftsbericht für das am 30. September 2006 beendete Geschäftsjahr sowie die Zahlen für die drei ersten Quartale in 2007 vorzulegen. Auch hat sie noch nicht die erforderliche Hauptversammlung durchgeführt. Daher droht ihr das Delisting von der Nasdaq. Wie das Unternehmen aus Albuquerque in New Mexico nun mitteilte, hat die Börse die Abgabefrist für die Geschäftszahlen nun bis zum 4. Dezember verlängert. Emcore stellt in Aussicht, noch im Oktober die Berichte vorzulegen und im Anschluss dann auch die Hauptversammlung nachzuholen. Für den Fall, das dies nicht rechtzeitig gelingen sollte, habe die Nasdaq das Delisting zum 6. Dezember angekündigt.

Das Vertrauen der Börsianer in die Aktie ist offenbar noch nicht zurück gewonnen worden. Nach Kursverlusten an der Nasdaq am gestrigen Abend MEZ startete der Anteilsschein von Emcore heute Morgen in Frankfurt mit einem Minus von über drei Prozent. Mit einem Kurs von 6,51 Euro notiert er damit nach den Verlusten der letzten Tage rund zehn Prozent unter dem Vorjahreskurs.

Emcore Corp. WKN: 905846 ISIN: US2908461047
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x