12.01.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.1.2004: Spire-Tochter Biomedical darf Katheter in Europa und Kanada vertreiben

Die Spire-Tochter Biomedical Inc., Herstellerin von medizinisch-technischen Produkten aus Bedford (USA), hat grünes Licht für den Verkauf zweier neuer Hämodialyse-Katheter ("Pourchez XpressO" and "Pourchez RetrO") in der EU und in Kanada erhalten. Die Katheter seien für Nierenkranke gemacht, berichtet das Unternehmen. Sie sollen besonders resistent gegen Schleifenbildung sein und einen sehr langfristigen Gefäßzugang ermöglichen.
Spire ist auf Biomedizin und erneuerbare Energien spezialisiert.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x