12.01.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.1.2005: Umweltschutz lohnt sich - Durch nachhaltiges Wirtschaften k?nnen Unternehmen mehrstellige Millionensummen einsparen

Die US-amerikanische Investmentfondsgesellschaft Portfolio 21, ausgerichtet auf nachhaltige Investments, hat die Computerfirmen Dell, IBM und HP, den B?roausstatter Xerox Corporation sowie das Elektronik-Unternehmen AMD und die schwedische Electrolux als f?hrend in ihrem Bem?hen um ein nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet. Das ist einem Bericht von Environmental Finance zu entnehmen. Laut Portfolio 21 k?nnen Unternehmen durch ein nachhaltigeres Produzieren gro?e Summen verdienen beziehungsweise einsparen. So haben den Angaben zufolge die East Japan Railways unter anderem ihre Treibhausgasemissionen seit 1990 um ein Drittel reduziert. Bis 2003 h?tten dadurch Einsparungen in H?he von 240 Millionen US-Dollar zu Buche gestanden. Die Baxter Healthcare Corp., US-amerikanischer Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in der Medizinaltechnik mit Hauptsitz in Deerfield, Illinois, habe durch ihre Initiativen für mehr Umweltschutz allein 2003 Nettoersparnisse in H?he von 47 Millionen US-Dollar erzielt.

Bildhinweis: Produktion bei Baxter / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x