12.01.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.1.2006: Weiterer Großauftrag für Tomra aus Deutschland

An einen ungenannten "großen deutschen Einzelhändler" soll die norwegische Tomra Systems 4.000 neue Pfandrücknahmeautomaten liefern. Das geht aus einer Unternehmensmeldung hervor. Sie sollen in der zweiten Jahreshälfte 2006 ausgeliefert werden. Außerdem gebe es Rahmenvereinbarungen für die Lieferung weiterer Anlagen in 2007 und 2008. Über das Finanzvolumen des Auftrags machten die Norweger keine Angaben.

In den vergangenen drei Monaten hatte Tomra gemeldet, 900 Pfandrücknahmemaschinen an die deutsche Edeka-Gruppe zu liefern (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag ), zu der u.a. Spar und Netto sowie Marktkauf gehören. Die deutsche Einzelhandelsgruppe Metro will die bestehenden Automaten in ihren real,- und Extra-Märkte erweitern lassen (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag ). Aldi Süd hatte rund 1.200 Pfandrücknahmeautomaten bestellt mit einer Option auf bis zu 500 weitere Systeme. (wir berichteten: ECOreporter.de-Beitrag ).

Die Tomra-Aktie wurde zuletzt mit 6,56 Euro quotiert (Frankfurt, 12.01.2006, 9:12 Uhr). Sie steht damit nach einem langen Tief kurz davor, den Stand von vor drei Jahren wieder zu erreichen.

Tomra Systems ASA: ISIN NO0005668905 / WKN 872535

Bildhinweis: Rücknahmeautomat von Tomra / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x