12.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.1.2007: Gentlemen"s Agreement: Bank Macquarie teilt Kontrolle über Techem AG mit BC Partners

Die australische Bank Macquarie wird die Techem AG nun nicht alleine, sondern mit einer Tochtergesellschaft aus dem Umfeld der Beteiligungsgesellschaft BC Partners übernehmen. Das geben die Unternehmen in gemeinsamen Pressemitteilungen bekannt. Demnach übernimmt die Tochtergesellschaft von Fonds, die von BC Partners beraten werden, 50 Prozent der Techem-Anteile zu einem Preis von 55 Euro je Aktie. Nominell beteiligt sie sich hierzu hälftig an der eigens gegründeten Übernahmegesellschaft MEIF II Energie Beteiligungen GmbH & Co. KG ("MEIF II KG"). Im Vorfeld hatte BC Partners ein eigenes Angebot zur Übernahme der Techem AG gemacht, das sich auf 52,00 Euro belief und von Macquarie überboten wurde. Die Vereinbarung wird den Angaben zufolge noch kartellrechtlich geprüft und kommt nur zustande, wenn das Übernahmeangebot erfolgreich ist. Noch bis zum 29. Januar haben Aktionäre die Möglichkeit, das Angebot anzunehmen. Die Techem-AG rät mittlerweile zur Annahme.

Auch nach der Übernahme der Techem AG wird Vorstandschef Horst Enzelmüller im Boot bleiben. Wie die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt geben, wird sein Vertrag um fünf Jahre verlängert. Bereits vorgestern hatte Techem mitgeteilt, dass Macquarie umfangreiche Zusagen zur Strategie des Unternehmens, zu den Mitarbeitern und zum Wachstumskurs gemacht hat (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 10. Januar).

Die Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel nahezu unverändert bei 55,35 Euro (10:46 Uhr).

Techem AG: ISIN DE0005471601 / WKN 547160


Bildhinweis: Der Techem-Vorstandsvorsitzende Horst Enzelmüller bleibt dem Unternehmen weitere fünf Jahre treu. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x