12.12.03 Anleihen / AIF

12.12.2003: Alles verkauft: voltwerk AG platziert Anteile an Solarparks Hemau und Saarbrücken

Die Hamburger voltwerk AG meldet die vollständige Zeichnung der Anteile an ihrem Solarpark in Hemau bei Regensburg. Insgesamt 288 private Investoren hätten rund sechs Millionen Euro für die Errichtung des aktuell weltgrößten Solarparks zur Verfügung gestellt, so voltwerk. Das Gesamt-Investitionsvolumen des vier Megawatt Projekts lag den Angaben zufolge bei 18,4 Millionen Euro. Auch der Solarfonds des noch in Bau befindlichen 1,4 Megawatt Solarparks Saarbrücken sei vollständig gezeichnet, hieß es.

Die zuletzt ans Stromnetz gegangenen voltwerk-Solarparks in Hemau und Sonnen entsprächen in ihrem Gesamtvolumen etwa sieben Prozent der insgesamt in Deutschland in 2002 neu installierten Photovoltaikleistung, berichten die Hamburger weiter. Carsten Körnig, Geschäftsführer der Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V (UVS), erklärte laut der Meldung: "Große Solarprojekte beschleunigen den Ausbau der Solarenergie erheblich. Sie sind Basis für solartechnische Massenproduktion, Kostenreduktion und Innovationsvorsprung."
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x