12.12.03

12.12.2003: Meldung: GE Jenbacher meldet mehere Aufträge aus Thailand und Malaysia

GE Jenbacher, Spezialist für die Herstellung von Gasmotoren und die Nutzung alternativer Energiequellen, hat kürzlich mehrere Aufträge zur Realisierung alternativer Energieprojekte in Thailand und Malaysia erhalten.

Thailand

Projekt Khorat zur Energiegewinnung aus Abfall: Dieses System erzeugt Elektrizität aus Biogas, das aus dem Abwasser einer Stärkefabrik gewonnen wird. GE Jenbacher liefert hier drei Generator-Sets zur Erzeugung einer zusätzlichen Kapazität von 3.144 Kilowatt. Eine zweite Erweiterung mit zwei zusätzlichen Einheiten ist in Planung.

Projekt Rayong zur Gewinnung von Düngemitteln und Energie aus Abfall: GE Jenbacher liefert eine Cogeneration-Anlage auf Basis eines Motors vom Typ JMS 312 für ein staatlich subventioniertes Projekt zur Fermentierung von Biomasse. Zusätzlich zur Stromerzeugung wird die Abwärme auch für den Fermentierungsprozess verwendet. Gleichzeitig können hier die Motorabgase auch zur Trocknung des Biomasse-Rückstands genutzt werden, der dann als Dünger Verwendung finden kann. Dieses Projekt in der Stadt Rayong wird eine elektrische Leistung von 625 Kilowatt und eine Wärmeleistung von 397 Kilowatt haben.

Malaysia

Deponie JANA: GE Jenbacher liefert zwei in Container eingebaute Generator-Sets für das erste Deponiegassystem in Malaysien, das für den staatlichen Energieversorger TNB-ES Sdn. Bhd., eine 100 %-ige Tochtergesellschaft von Tenaga Nasional Berhad, errichtet wird. Das Deponiegas soll für die Gewinnung von rund 2.100 Kilowatt elektrischer Leistung verwendet werden. Zusätzlich ist eine Erweiterung der Anlage auf bis zu fünf Megawatt geplant. Die wachsende Anzahl von Deponiegas- und Biogasprojekten in Malaysien ist das Ergebnis der jüngsten Regierungsinitiative zur Förderung alternativer Energiequellen. Bereits innerhalb der nächsten Jahre sollen dadurch rund fünf Prozent des nationalen Energiebedarfs aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen werden.

GE Jenbacher

GE Jenbacher (www.gejenbacher.com) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Gasmotoren, kompakter Generator-Sets und Blockheizkraftwerken für die Stromerzeugung. Die Motoren dieses Unternehmensbereiches von GE Power Systems haben eine Leistung von 0,3 bis 3 Megawatt und werden entweder mit Erdgas oder verschiedenen anderen Gasen betrieben (Biogas, Deponiegas, Gase aus Kohlebergwerken, Klärgase sowie brennbare Industrieabgase.) Dank patentierter Verbrennungssysteme, Motorsteuerungen sowie Monitoring entsprechen die Produkte des Unternehmens nicht nur den strengsten
internationalen Emissionsnormen, sondern bieten auch Effizienz, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau. Firmensitz und Produktionsstätten von GE Jenbacher befinden sich in Jenbach, Österreich, wo 1.000 der über 1.300 Mitarbeiter tätig sind. GE Jenbacher ist eine Tochtergesellschaft der GE Power Systems.

GE Power Systems

GE Power Systems (www.gepower.com) ist einer der weltweit führenden Lieferanten von Stromerzeugungstechnologie, Energiediensten und Energiemanagementsystemen mit einem Umsatz von knapp 23 Mrd. Dollar im Jahr 2002. Die in Atlanta, Georgia, ansässige Firma GE Power Systems liefert Ausrüstung, Dienstleistungs- und Managementlösungen für alle Bereiche der Stromerzeugung, Öl und Gas, Stromverteilung und Energiemiete.

Quelle: GE Jenbacher

Jenbacher AG,
Achenseestraße 1-3,
A-6200 Jenbach
e-mail: contact@jenbacher.com
Phone: +43 5244 600 2135
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x