12.12.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

12.12.2006: Christ Water Technology AG gründet Joint Venture in Italien - Fokus auf Kraftwerks- und Petrochemieindustrie

Die österreichische Christ Water Technology Group AG hat zusammen mit dem italienischen Unternehmen Mandressi ein Joint Venture gegründet. An der neuen Christ Water Technology Italy halte Christ 65 Prozent und Mandressi 35 Prozent, teilt Christ aus Mondsee mit. Das Gemeinschaftsunternehmen solle in erster Linie den italienischen Markt sowie die Mittelmeerländer betreuen. Es werde sich mit Wasseraufbereitungstechniken für alle Industriekunden befassen, seinen besonderen Fokus aber auf die Kraftwerks- und Petrochemieindustrie legen, heißt es weiter. Mandressi sei ein erfahrener und in Italien "bestens vernetzter" Partner, sagt Karl Michael Millauer, Vorstandschef von Christ.

Die Aktie von Christ Water Technology notierte heute zunächst schwächer. Um 9.24 Uhr lag sie in Wien knapp 1,5 Prozent im Minus bei 12 Euro.

Christ Water Technology AG: ISIN AT0000499157 / WKN A0F6DU

Bild: Wasseraufbereitungssystem "Septron" der Christ Water Technology AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x